Wird oft zusammen gekauft
Die wichtigsten Fakten

Perfekt für Beiboote, Dinghies und Daysailer 
Nennleistung: 3 PS/ 480 Watt
Watt: 480 Vortrieb / 1000 Eingang
Akku: integrierte Lithium-Ionen-Batterie mit 915 Wh
Laden: solar aufladbar auch währen Fahrt
Gewicht: 14,9 Kg
Kippanlage: Manuell mit Auflaufschutz
Trimmanlage: Manuell- 4 Stufig
Reichweite: maximal 35,0 sm (64,8km)

 

Der Travel 1003 C wird mit über 1000 Watt Eingangsleistung angeboten und ist in der Vortriebsleistung mit einem 3PS Benzin-Außenborder vergleichbar.

Seine Name ist Programm: Mit dem Travel 1003 C lässt sich die Welt zu Wasser erkunden, vollständig wasserdicht IP67.

Dank Bordcomputer mit GPS-basierter Berechnung der verbleibenden Reichweite haben Sie immer einen Reiseführer bei sich.

Der Travel 1003 verfügt gegenüber dem Travel 503 über eine höhere Maximalleistung und bietet über 60% mehr Batteriekapazität. Der Travel 1003 C bietet sogar eine fast dreimal so hohe Batteriekapazität wie der Travel 503. Er ermöglicht deshalb wesentlich höhere Reichweiten.

Beide sind für Schlauch- und andere Kleinboote geeignet. Der Travel 1003 Cschiebt darüber hinaus locker Beiboote, Dinghies und Segelboote bis 1,5 Tonnen.

Geeignet für unsere Boote

Der Travel 1003 C eignet sich von Schlauchboote bis hin zu Segelbooten bis maximal 1500kg.

Mit dem größeren Akku des 1003 C ist es möglich, sowohl schnell zufahren als auch weite Strecken zurückzulegen.

Sollten sie noch kein passendes Boot für den Motor besitzen, bietet unser Shop ihnen diverse Schlauchboote an, die passend für Sie sind. Hier kommen sie zu den Schlauchbooten.

 

Reichweite

Travel 1003 C mit integriertem 915 Wh-Akku (29,6 V / 31 Ah)

 

Geschwindigkeit in Knoten (km/h)*

Reichweite in sm (km)*

Laufzeit in Stunden

2,0 (3,7) 35,0 (64,8) 17:30
3,0 (5,5) 18,0 (33,3) 06:00
5,0 (9,2) 4.6 (8,4) 00:55

 

Max Experten Meinung:

+ solar aufladbar – auch während der Fahrt

+ kann das, was ein 1,5 / 3 PS Benzin-Außenborder kann, ist aber umweltfreundlicher, leiser, leichter, komfortabler

+ Bordcomputer mit GPS-basierter Berechnung der verbleibenden Reichweite

+ Vollständig wasserdicht (IP67)

+ 73% mehr Akku als der Travel 1003

+ Läuft Sauber - Kein Auslaufen, kein Geruch

+ der Außenborder allein wiegt nur 14,9 kg

+ Mehr Reichweite durch möglichen Wechselakku

 

Travel 1003 C mit integriertem 915 Wh-Akku (29,6 V / 31 Ah)

 

Geschwindigkeit in Knoten (km/h)*

Reichweite in sm (km)*

Laufzeit in Stunden

2,0 (3,7) 35,0 (64,8) 17:30
3,0 (5,5) 18,0 (33,3) 06:00
5,0 (9,2) 4.6 (8,4) 00:55
Mehr Informationen
EAN 4260113694473
Gewicht 14.900000
Hersteller Torqeedo
Leistung 3 PS
Torqeedo Produktauswahl Travel
Eingangsleistung in Watt 1000
Vortriebsleistung in Watt 480
Vergleichbare Benzin-Außenborder (Vortriebsleistung) 3 PS
Vergleichbare Benzin-Außenborder (Schub) 4 PS
Standschub in lbs* 68
Integrierte Batterie 915 Wh Li-Ion
Nennspannung in Volt 29,6
Gewicht 14,9
Propellerdrehzahl bei Volllast in U/min 1.200
Kippanlage manuell
Trimmanlage manuell
Ladeendspannung in Volt 33,6

Der Betrieb von Verbrennungsmotoren ist auf dem Starnberger See stark eingeschränkt. So kamen die Gardena Manager Dr. Christoph Ballin und Dr. Friedrich Böbel dazu, sich mit elektrischen Bootsantrieben zu beschäftigen. Was sie vorfanden: Keine High-Tech Produkte, keine industriell gefertigten Antriebe, stattdessen eine Marktchance.

 

Zur Zeit der Gründung von Torqeedo waren Begriffe wie Cleantech und Elektromobilität noch nicht geprägt. Aber dass elektrische Antriebe in Zukunft wichtiger werden, lag angesichts des weltweiten Bevölkerungswachstums, des Wachstums der globalen Mittelschicht, der begrenzten Ölvorräte und der Bemühungen, Global Warming zu begrenzen, auch 2004 bereits auf der Hand.

 

Und da eine gute Idee nun mal auch eine Verpflichtung ist, entstand – angesichts des Fehlens wettbewerbsfähiger Produkte einerseits und angesichts der Zukunftsbedeutung elektrischer Antriebe andererseits – Torqeedo.

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Travel 1003 C
Ihre Bewertung

Die richtige Schaftlänge ist entscheidend für die richtige Kraftentfaltung Deines Außenborders. Für die optimale Länge messe den Abstand zwischen der Motorauflage bis zur Unterkante des Bootrumpfes.

  • ab 38 cm benötigen Sie einen Kurzschaft Motor
  • ab 50-51 cm benötigen Sie einen Langschaft Außenborder
  • ab 63-64 cm empfehlen wir Ihnen einen Superlangschaft Außenborder (in der Regel nur bei Segelbooten)